Feedback von Pauline zum Girls´Day 2015

v.l: Pauline Trockels (Girls´Day-Gewinnerin)

Zum Glück haben wir zwei noch die Zeit gefunden, gemeinsam beim Mittagessen und hinterher in meinem Berliner Büro ins Gespräch zu kommen.


Ich hoffe, ich konnte Pauline einen ersten guten Einblick in meine Arbeitswelt verschaffen und all Ihre Fragen beantworten. Lesen Sie Download PDF-Dokument hier  (232 KB)Paulines persönlichen Bericht.


Girls´Day 2015

von links n. rechts: Mitarbeiterin des Wahlkreisbüros Daniela Scharf mit unserem Girl Pauline Trockels (15 Jahre) aus Weslarn.

Pauline Trockels fährt zum Girlsday nach Berlin
 
Pauline hat sich die Fahrkarte und die Restunterlagen in meinem Soester Wahlkreisbüro abgeholt, Daniela meine WK Mitarbeiterin kennen gelernt, sich die letzten Infos geben lassen und los kann es gehen zum Girlsday nach Berlin.
Bereits am Morgen des 23. April geht es los, sie fährt bis zum Berliner Hauptbahnhof und wird dort in Empfang genommen. Die ersten Programmpunkte gehen ja an diesem Tag schon los, zumindest wird sie zusammen mit 59 anderen Mädchen durch den Bundestag geführt.
Einen ausführlichen Bericht von Pauline können Sie nach dem Girls´Day unter Wahlkreis Soest/Jugendprojekte nachlesen. Jedenfalls ist die Vorfreude und Aufregung schon sehr groß.


Girls' Day 2013

Neele Scholz im Deutschen Bundestag

Die Soester Schülerin Neele Scholz hat es geschafft !

Meiner Einladung zum bundesweiten Girls Day 2013 folgte Neele Scholz gern.

Einen Tag lang konnte sie den Politikalltag live in Berlin miterleben. Gemeinsam mit der Mädchentruppe traf sie dabei auf einige "Politikgrößen" und führte interessante Gespräche.

Lesen Sie hier den ausführlichen Erfahrungsbericht von Neele Scholz. Download PDF-Dokument Hier (87 KB)


Niclas Böhmer bei einem gemeinsamen Treffen im Berliner Abgeordnetenbüro

Jugend und Parlament 2014

Niclas Böhmer, Schüler des Antonianum Gymnasiums Geseke, fuhr, meiner Einladung folgend, zu den Projekttagen "Jugend und Parlament" nach Berlin. Lesen Sie Download PDF-Dokument hier (225 KB) den ausführlichen Erfahrungsbericht von Niclas Böhmer



Praktikantenberichte

Hendrik im Berliner Nachtleben!

Hendrik Küpper aus Beckum absolvierte sein Praktikum im Juni 2014 bei der SPD im Kreis Soest und freute sich besonders auf die gemeinsame Bundespresse-Amtsfahrt nach Berlin. Lesen Sie Download PDF-Dokument hier (384 KB) den spannenden und ereignisreichen Bericht über die drei Tage in Berlin von Hendrik.

 

 

 

 

 

 

 

 

Praktikanten, Stipendiaten, Girls´ Day-Bewerberinnen und Jugendprojekt-Teilnehmer auf einen Haufen mit mir !

Tobias Kontorzik aus Bad Sassendorf absolvierte sein 2-monatiges Praktikum in diesem Jahr im Soester und Lippstädter-Wahlkreis Büro.

Außerdem begleitete er im Juni die Bundespresseamtsfahrt nach Berlin. Lesen Sie Download Word-Dokument hier (13 KB) seinen Praktikumsbericht und Download Word-Dokument hier  (15 KB)seine geschilderten Eindrücke über die Berlinfahrt.

Für 2. Wochen haben wir volle Unterstützung von der Praktikantin Eileen Puls hier im Soester Wahlkreisbüro. Die Schülerin besucht die 11. Klasse der INI-Gesamtschule in Bad Sassendorf

 

 


Mit Leon Kutscher

Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP) 2014

Abenteuer Amerika: 2014 schicke ich Leon Kutscher im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programm in die USA. Ein Interview mit Leon ist hier zu lesen.

Leons ersten persönlichen Erfahrungsbericht lesen Sie Download PDF-Dokument hier (174 KB).

Den zweiten Bericht unseres PPP-Stipendiaten über die Reise nach Tennessee lesen Sie Download PDF-Dokument hier (440 KB).

Den von Leon verfassten Erfahrungsbericht, in dem er seine Eindrücke, welche in seinem Jahr in den USA gesammelt hat, schildert, können Sie hier lesen.


Spring-Break Ferien im Westen der USA

Leon unterwegs im Wilden Westen (Utah).

Das letzte halbe Jahr des PPP-Programms in den USA ist für unseren Austauschschüler Leon Kutscher aus Warstein angebrochen.

Lesen Sie hier den spannenden Frühlings-Bericht von Leon.

 

 


Internationale Tag der Migranten

In Würdigung ihres ehrenamtlichen Engagements, hat die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özo uz, rund 600 Bürgerinnen und Bürger nach Berlin eingeladen. Unter den Gästen befand sich auch Halide Arican aus Rüthen, die an der Ehrung im Auswärtigen Amt in Berlin teilnahm. 

Halide setzt sich couragiert für die Bereitstellung von Unterkünften für Flüchtlinge in Rüthen ein und kam auf meine Empfehlung hin nach Berlin. Für mich war es daher selbstverständlich Halide Arican am Rande einer Plenardebatte des Bundestages persönlich im Reichstagsgebäude zu begrüßen. "Mitmenschen wie Frau Arican sollten uns ein Vorbild und Ansporn sein."